Vordruck schutzvertrag pferd

Ein Verkäufer/Käufer stellt einen Pferdeprofi ein, um von seinem Wissen und Know-how zu profitieren. Doch selbst wenn der Verkäufer/Käufer neu bei Pferden ist, können sie sich mit Informationen bewaffnen. Zum Beispiel, obwohl Pferdeverkaufspreise nicht allgemein öffentlich zugänglich sind, kann der Verkäufer/Käufer fragende Preise für Pferde mit vergleichbarer Zucht und Ausbildung über Internet-Pferde-Anzeigenseiten anzeigen. Die Aussicht, ein Pferd zu verleihen, ist spannend, aber es gibt eine Reihe wichtiger Überlegungen, wie Zeitbindung und Finanzen, die sorgfältig überdacht werden müssen, bevor sie sich für eine Ausleihe entscheiden. Die Entscheidung, ein Pferd zu leihen, sollte nicht auf die leichte Schulter genommen oder überstürzt gemacht werden, da es äußerst ärgerlich sein kann, ein Pferd zu haben, das sich als ungeeignet oder unsicher herausstellt. Es kann auch den neuen Darlehensnehmer in einer schwierigen Situation lassen. Achten Sie darauf, dass Sie alle Faktoren berücksichtigen, bevor Sie Ihr Pferd ausleihen, insbesondere die Eignung des Pferdes, da Das Wohlergehen von höchster Bedeutung ist. Hat Ihr Pferd zum Beispiel eine Erkrankung, die einer fachkundig entherlichen Pflege bedarf, oder ist Ihr Pferd älter und geht zu einem Begleiter nach Hause? Ihr Pferd wird aus Ihrer täglichen Kontrolle heraus sein, und es gab Gelegenheiten, bei denen Pferde an Menschen ausgeliehen wurden, die als vertrauenswürdig galten, aber das Pferd leider in einem vernachlässigten Zustand landet. Wir empfehlen immer, Referenzen für potenzielle Kredithäuser anzufordern, das Darlehen nach Hause zu betrachten und dann regelmäßig Ihr Pferd zu besuchen, um ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu überprüfen.

Eine andere Möglichkeit, wie der Verkäufer sich davor schützen kann, dass das Pferd verletzt wird, ist zu spezifizieren, welche Aktivitäten während der Testphase durchgeführt werden können. So kann der Besitzer im Vertrag über pferdeprobemäßige Maßnahmen festlegen, dass das Pferd nur im Ring geritten wird, von bestimmten Personen oder von anderen Bestimmungen, die angemessen sein könnten. Entweder man liebt sie oder man hasst sie, aber eine Checkliste ist ein wesentlicher Bestandteil aller Pferdebeobachtungen. Es ist wichtig, dass Sie eine Checkliste von Dingen nehmen, um über das Pferd zu fragen und Notizen von dem machen, was der Verkäufer sagt. [1] Brad Butler, Realizing Value and Creating Protection: A Practical Approach to Monetizing the Value of A Racehorse while Retaining Control over Future Interests, 7 KY. J. EQUINE, AGRIC. & NAT. RESOURCES L. 93, 113-14 (2015). Die Verkaufsrechnung ist ein Dokument, das lediglich belegt, dass ein Verkauf stattgefunden hat. Es ist das Rechtsdokument, das den tatsächlichen Rechtstitel des Pferdes vom Verkäufer auf den Käufer überträgt.

Ein einfaches Verkaufsformular kann Folgendes abdecken: Das Gesetz schreibt vor, dass ein Reisepass beim Pferd verbleibt. Daher muss der Reisepass von der Person aufbewahrt werden, die die primäre Pflege des Pferdes hat, wenn es nicht der Besitzer ist.